Optimierung der Barriere­freiheit auf der OZG-RE

26. Aug 2022 | Aktuelles

Die Rechnungseingangsplattform OZG-RE wird in Kürze mit einer verbesserten BITV2.0 konformen Oberfläche für Rechnungsempfänger verfügbar sein.

Release Anfang September mit Änderungen für Behörden (Rechnungsempfänger)

Die Anpassung der Plattform verbessert die Usability für alle Rechnungsempfänger. Unter anderem fällt durch die übersichtlichere Visualisierung des Rechnungseingangskorbs die Orientierung beim Einsehen und Verarbeiten von E-Rechnungen leichter. Ebenso ist die gesamte Struktur der Plattform übersichtlicher gestaltet. So können die persönlichen Einstellungen oder auch die Kontoeinstellungen einfacher gefunden und angepasst werden.

Menschen mit Blindheit und Sehbehinderung profitieren sehr und können die Rechnungseingangsplattform nun uneingeschränkt bedienen. Ein aktueller Leitfaden wird ebenfalls in Kürze auf der Plattform unter folgendem Link verfügbar sein.

Release im Herbst 2022 mit Änderungen für Rechnungssender

In einem weiteren Release wird im Herbst 2022 auch eine überarbeitete Plattformversion für Rechnungssender ausgerollt. Mit der für diesen Zeitpunkt geplanten optimierten barrierefreien Gestaltung der Benutzeroberfläche für Rechnungsversender wird ein weiterer Schritt in Richtung einer optimalen Barrierefreiheit der OZG-RE für alle Nutzenden erreicht. Bitte beachten Sie, dass die bislang verfügbare Funktion des Filterns und Sortierens von E-Rechnungen auf der Plattform gemeinsam mit dem Release für Rechnungssender im Herbst 2022 umgesetzt wird, um eine größtmögliche Ähnlichkeit gleichartiger Funktionen zwischen Rechnungssendern und -empfängern beizubehalten.

Des Weiteren wird im Herbst 2022 eine Aktualisierung des Leitfadens für Rechnungssender auf der Plattform veröffentlicht. Diesen können Sie hier abrufen. Weitere Informationen zur Bedienung der Rechnungseingangsplattformen finden Sie auch in den Tutorials zur OZG-RE und ZRE.

Um sich die Änderungen selbst ansehen zu können, melden Sie sich auch gerne mit Ihrem Testzugang auf der Testumgebung der Empfängerseite an.

Aktuelle Informationen zur E-Rechnung

Die E‑Rechnung setzt sich in Wirtschaft und Verwaltung durch

Die E‑Rechnung setzt sich in Wirtschaft und Verwaltung durch

Seit dem 27.11.2020 – dem Stichtag der Verpflichtung der Lieferanten des Bundes zur elektronischen Rechnungsstellung – steigen die Nutzungs- und Eingangszahlen an den Rechnungseingangsplattformen des Bundes deutlich an. Im Vergleich zum November sind im Dezember 2020 knapp fünfmal so viele E-Rechnungen eingegangen.

read more