Startseite 5 Themen 5 Information zur E-Rechnung in den Bundesländern

Neuigkeiten zu E-Rechnung in der öffentlichen Verwaltung

Information zur E-Rechnung in den Bundesländern

von | Aug 30, 2021

Ein erster Überblick an Informationen zur Umsetzung der E-Rechnung in den Bundesländern.

Die E-Rechnung auf Bundes- und Länderebene

Der Bund verpflichtet seine Lieferanten seit dem 27. November 2020 bis auf wenige Ausnahmen zur Sendung von E-Rechnungen. Hier finden Sie Informationen zur elektronischen Rechnungsstellung auf Bundesebene.

Die Bundesländer setzen die E-Rechnung in eigener Kompetenz um, somit kann es abweichende und teils sehr unterschiedliche Anforderungen für Sie als Lieferant an den elektronischen Rechnungsaustausch geben. Diese Anforderungen ergeben sich aus den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen der Bundesländer.

Auf dieser Seite finden Sie einen ersten Anlaufpunkt zur Information über die E-Rechnung in den Bundesländern.

Bitte beachten Sie:

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesministerium der Finanzen setzen die Maßnahme “E-Rechnung” auf Bundesebene um. Die hier gelisteten Informationen stellen ein zusätzliches Angebot aufgrund der hohen Nachfrage durch Rechnungsteller dar. Die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der  dargestellten Informationen zu den jeweiligen Bundesländern kann nicht durch die Maßnahme garantiert werden.

Informationen zur E-Rechnung in den Bundesländern

Durch Klicken der jeweiligen Kacheln erhalten Sie einen Überblick über das Informationsangebot der Bundesländer zur E-Rechnung, erste Hilfestellung, um sich einen Überblick über die dortige Umsetzung zu verschaffen. Weitere Informationen können Sie der Ländersynopse der KoSIT entnehmen. Bei Unsicherheiten bezüglich der Gesetzeslage empfehlen wir Ihnen, mit Ihren Fragen direkt auf Ihre Auftraggeber in den Landesverwaltungen zuzugehen.

Baden-Württemberg

Zuständiges Ministerium:
Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Vergabestelle:
Serviceportal Baden-Württemberg

E-Mail:
service-bw@im.bwl.de 

Informationsseite:
service-bw.de/erechnung

Bayern

Zuständiges Ministerium:
Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Vergabestelle:
keine zentrale Leitweg-ID-Vergabestelle

E-Mail:

Informationsseite:
www.e-rechnung.bayern.de 

Berlin

Zuständiges Ministerium:
Senatsverwaltung für Finanzen Berlin

Vergabestelle:
Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, Abteilung II – Finanzpolitik und Haushalt

E-Mail:
leitweg-id@senfin.berlin.de

Informationsseite:
www.berlin.de/e-rechnung

Brandenburg

Zuständiges Ministerium:
Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg

Vergabestelle:
Ministerium der Finanzen und für Europa des Landes Brandenburg

E-Mail:
stefan.koehler-apel@mdfe.brandenburg.de

Informationsseite:
mdfe.brandenburg.de/mdfe/de/themen/haushalt-und-finanzen/e-rechnung/

Bremen

Zuständiges Ministerium:
Der Senator für Finanzen

Vergabestelle:
Der Senator für Finanzen

E-Mail:
zerika@finanzen.bremen.de

Informationsseite:
 www.e-rechnung.bremen.de

Hamburg

Zuständiges Ministerium:
KASSE.Hamburg

Vergabestelle:
FL DRiVe (Fachliche Leitstelle Digitales Rechnungswesen in der Verwaltung)

E-Mail:
leitwegid@22222.hamburg.de

Informationsseite:

Hessen

Zuständiges Ministerium:
Hessisches Ministerium der Finanzen

Vergabestelle:
Die Nutzung der Leitweg-ID ist in Hessen nicht vorgeschrieben. Sofern öffentliche Auftraggeber die Leitweg-ID nutzen erfolgt die Weitergabe der Leitweg-ID in Hessen dezentral beim Bestellvorgang durch die jeweils beauftragende Stelle direkt an den Lieferanten.

E-Mail:

Informationsseite:
erechnung.hessen.de

Mecklenburg-Vorpommern

Zuständiges Ministerium:
Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Vergabestelle:
Landesamt für Finanzen Mecklenburg-Vorpommern

E-Mail:
Lisa.Michaelis@laf.mv-regierung.de

Informationsseite:
www.mv-serviceportal.de

Niedersachsen

Die Weitergabe der Leitweg-ID erfolgt in Niedersachsen dezentral beim Bestellvorgang durch die jeweils beauftragende Stelle direkt an den Lieferanten.

Informationsseite:
rechnung.niedersachsen.de

Nordrhein-Westfalen

Leider liegen keine Informationen vor.

Rheinland-Pfalz

Die Weitergabe der Leitweg-ID erfolgt in Rheinland-Pfalz dezentral beim Bestellvorgang durch die jeweils beauftragende Stelle direkt an den Lieferanten.

Informationsseite:
e-rechnung.service.rlp.de/de/informieren/die-e-rechnung-in-rheinland-pfalz/

Saarland

Die Weitergabe der Leitweg-ID erfolgt in Saarland dezentral beim Bestellvorgang durch die jeweils beauftragende Stelle direkt an den Lieferanten.

Informationsseite:
e-rechnung.ego-saar.de/

Sachsen

Zuständiges Ministerium:
Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste

Vergabestelle:
Projektbüro E-Rechnung

E-Mail:
e-rechnung@fs.sachsen.de

Informationsseite:
www.egovernment.sachsen.de/e-rechnung.html

Sachsen-Anhalt

Zuständiges Ministerium:
Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

Vergabestelle:
Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

E-Mail:
leitstelle.erechnung@sachsen-anhalt.de

Informationsseite:
mf.sachsen-anhalt.de/it/e-rechnung

Schleswig-Holstein

Zuständiges Ministerium:
Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein

Vergabestelle:
Finanzministerium des Landes Schleswig-Holstein, Referat 24

E-Mail:
xrechnung@fimi.landsh.de

Informationsseite:

Thüringen

Zuständiges Ministerium:
Thüringer Finanzministerium

Vergabestelle:
Thüringer Finanzministerium

E-Mail:
erechnung@tfm.thueringen.de

Informationsseite:
thueringen.de/service-bw.de/erechnung

Weitere aktuelle Informationen zum Thema E-Rechnung

Klicken Sie auf den gewünschten Beitrag und erfahren Sie mehr.

Peppol für die Bundesverwaltung

Peppol (“Pan-European Public Procurement OnLine“) ist eine Sammlung von Komponenten und Spezifikationen, mit deren Hilfe innerhalb der Infrastruktur des Peppol Netzwerks Dokumente auf standardisierte Weise zwischen unterschiedlichen Business-Partnern ausgetauscht werden.

mehr lesen

Aktuelle Informationen

Weitere Informationen zur E-Rechnung in der Bundesverwaltung

Wählen Sie eine Kategorie aus und erhalten Sie spezifische Informationen zur E-Rechnung.