Die Peppol Participant-ID dient im Peppol-Netzwerk dazu, einen Teilnehmer eindeutig zu identifizieren. Dabei wird zwischen der Sender-ID und der Receiver-ID unterschieden. Sollten Sie Rechnungen via Peppol versenden, wird Ihre Peppol Sender-ID in der Regel auf Ihrer Global Location Number (GLN) oder Ihrer Umsatzsteuer-ID (VAT) aufbauen.

Rechnungsempfänger benötigen eine Receiver-ID. Bei allen öffentlichen Einrichtungen, welche Rechnungen über die ZRE oder OZG-RE empfangen, entspricht die Peppol Receiver-ID der Leitweg-ID mit dem entsprechenden Präfix 0204 (z.B. 0204:991-33333TEST-33). Weitere Informationen finden Sie hier.