Die E-Rechnungsverordnung des Bundes, kurz E-RechV, regelt die Ausgestaltung der elektronischen Rechnungsstellung in der Bundesverwaltung und konkretisiert die Vorgaben aus dem E‑Rechnungsgesetz des Bundes und ist somit Teil der Umsetzung der EU-Richtlinie 2014/55/EU auf Bundesebene.