E-Rechnungen können neben zwei weiteren Übertragungskanälen auch via E-Mail an die Rechnungseingangsplattformen des Bundes, der ZRE und OZG-RE, übermittelt werden. Voraussetzungen ist die Nutzerregistrierung an den jeweiligen Plattformen.

Wichtige Informationen zur Nutzung des Übertragungskanals E-Mail finden Sie hier.